2. Juxregatta im SVG

Geschrieben von in Allgemein Es sind noch keine Kommentare vorhanden

 

Jux-Rally im SVG: 30 Teilnehmer auf den Spuren der “Black Pearl”

Stundenlanger Regen – und eine Meute Piraten, die zu allen Schandtaten entschlossen war – so begann die 2. Jux-Rally am 10. Juni am SVG-Vereinsheim.

Die Aufgabe: den sagenumwobenen Goldmünzen-Schatz der versunkenen “Black Pearl” zu finden. Und zwar mit einer Schatzkarte, die im wesentlichen aus einem weißen Flecken bestand und nach und nach mit Buchstaben und Zahlen beschriftet werden musste.

Doch zunächst lagen alle Schiffe im Hafen fest- Regen ohne Ende. Smutje Jens “besänftige” die hungrigen Freibeuter dann kurzerhand mit Gegrilltem, so dass auch die letzten Stunde Wartezeit – laut Regenradar sollte es gegen 13 h aufhören – schnell vorbei ging. Der Wind ließ noch ein bisschen auf sich warten, aber als die Schiffe dann wirklich um 13 h Richtung Mardorf segelten, frischte es tatsächlich auch auf.

Erste Aufgabe: Tiefe messen und Hinweise für die nächste Station verstehen. Danach meinte es der Wind gut und alle segelten flott gen Badeinsel. Dort ankerte eine einsame Segelyacht, verlassen von der Mannschaft und mit einem Geheimnis, das es zu entschlüsseln galt. Die dritte Station war dann der Steg am Hagenburger Kanal – dank Jens` “Piratentaxi” haben es alle zu einem Teller Eintopf an Land geschafft! Von dort ging’s laut Schatzkarte zurück Richtung SVG und im Piratenschiff vor dem Vereinsheim fand sich dann tatsächlich eine Schatztruhe…

Vielen Dank an alle Piraten für die tolle Stimmung und die phantasievollen Kostüme! Das “Auskenner-Paddel” hat in diesem Jahr übrigen das Team “Jack’s Revenge” geholt. Glückwunsch und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Larissa Scheler & Hiram Kahler

bed89875-ed72-425d-b731-c79ee37275b4 img_2530

Kommentare