Kurzbericht zu unserem Vereinsprojekt:   Lasersegeln für alle!

Nachdem Ende April der Baumniederholer, der Unterliekstrecker laser-1und ein Mastunterteil für ein Radial-Rigg angeschafft worden war, war der Laser im Mai einsatzfähig. Zunächst konnten wir ihn aber noch nicht mit dem Radial-Rigg einsetzen, da wir noch kein passendes, gebrauchtes Segel gefunden hatten.

laser-2

 

 

Dennoch wurde der Laser mit dem Standardsegel als Trainingsboot von unseren Jugendlichen im Mittwochstraining gesegelt. Auch unsere Erwachsenen zeigten reges Interesse an dem Boot.

 

Ende Mai konnten wir endlich ein gebrauchtes Segel von laser-3einer Sportlerin aus dem Bundeskader erwerben und nachdem das Rigg ergänzt worden war, wurde der Laser bei der “Gemeinsamen Niedersächsischen Landesjugendmeisterschaft”, die vom Segler-Verein Großenheidorn gemeinsam mit dem Yachtclub Steinhuder Meer Anfang September ausgerichtet wurde, von einem unserer Jugendlichen mit einem respektablen Ergebnis gesegelt.

 

laser-4Anfang September fand dann die längst überfällige Taufe des Bootes statt, bei der das Boot nach unserer Tradition auf den Namen des Spenders getauft wurde.

Für die Zukunft haben wir bereits einige Anfragen von Mitgliedern, die den Laser ausprobieren wollen. Besonders erfreulich sind die Anfragen von ehemaligen Jugendmitgliedern, die überlegen, sich einen Laser zu kaufen und wieder einzutreten.