Am 20./21. Mai 2017 fand beim Segel-Club Mardorf die traditionelle Optiregatta um den Büsselberg-Preis statt. Am Samstag konnten bei strahlendem Sonnenschein und 3-4 Bft. vier schöne Wettfahrten gesegelt werden, die Mirja Dohle durch eine souveräne Leistung mit großem Vorsprung gewann. Lediglich in der letzten Tageswettfahrt kam durch größere Winddrehungen auf der zweiten Bahn noch einmal Spannung auf, als die vier vordersten Boote gemeinsam auf den Vorwindkurs gingen. Aber auch hier konnte Mirja mit gutem taktischen Verhalten überzeugen und gewann. Als zweite Teilnehmerin vom SVG konnte Lieselotte Ziegler, die ihre erste Regatta in diesem Jahr segelte, einen guten 8. Platz ersegeln.

Am Sonntag reichte der Wind nicht aus, um weitere Wettfahrten zu segeln. Nach einiger Wartezeit, die mit Kartenspielen und Kuchen überbrückt wurde, fand dann die Siegerehrung statt mit einer Tombola, bei der Lieselotte den Hauptgewinn, einen Rucksack, gewann.

Mit dem Gewinn dieser Regatta reiht sich Mirja in eine lange Tradition ein. Der Büsselberg-Preis wird seit 1967 ausgesegelt und wurde seitdem immer wieder von Kindern aus dem SVG gewonnen.

Gratulation!

dsc00388