Infektionsgefahr durch den Coronavirus

Geschrieben von in Allgemein Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Liebe SVG Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde des SVG,

wir in unserem Seglerverein sind wie die ganze Welt von der Infektionsgefahr durch den Coronavirus betroffen.

Alle Experten empfehlen soziale Kontakte auf ein minimal notwendiges Maß zu reduzieren, um das Masterziel zu erreichen, die Ausbreitung des Virus maximal zu verlangsamen.

Entsprechend den Empfehlungen der Sportverbände und den Vorgaben, die es inzwischen vom Bund und vom Land gibt, sagen wir alle Veranstaltungen zunächst bis Ende April ab. Sportliche Veranstaltungen, Training, auch Individualtraining und Segelausbildung finden nicht statt.

Im Vereinshaus und auf dem Gelände findet bis auf weiteres keinerlei Vereinsbetrieb statt! Die Kommunikation findet per e-mail und über Informationen auf der SVG Seite statt.

Die Saisoneröffnung verschieben wir, nach jetziger Einschätzung auf den 3.Mai, also zum Ansegeln.

Unsere Gastronomie wird den Allgemeinverfügungen der Region Hannover entsprechend gestaltet und mit neuen Öffnungszeiten versehen. Am nächsten Wochenende (21.und 22.4 2020) bleibt sie geschlossen. Über den weiteren Ablauf informieren wir zeitnah, vieles ist noch zu klären.

Gemeinsam Sport zu treiben und geselliges Beisammensein, muss nun für einige Zeit unterbleiben. Das ist mehr als unbefriedigend, doch wir sind der Überzeugung, dass das höchste Gut, die Gesundheit, hier absolute Priorität besitzt.

Wir prüfen noch weitere Einzelheiten zu den rechtlichen Fragen und schreiben sowie es Veränderungen für das Gelände und den Betrieb gibt.

Bleibt gesund und fit, Training geht auch mit Fitnessübungen zu Hause.

Mit herzlichen Grüßen

für den Vorstand

Jürgen Engelmann  

Kommentare